Veranstaltungen

Im Folgenden finden Sie Veranstaltungen der Programmbegleitung und der Projekte. Vorangestellt sind programmweite Termine. Im Kalender und in der Übersicht finden Sie alle Termine. Abgelaufene Termine werden archiviert und lassen sich über das Datum aufrufen.

Veranstaltungen des BMBF

*wird verschoben* Quo vadis Berufliche Lehrerbildung? Programmworkshop der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Osnabrück

28.09.2020 - 29.09.2020

Weitere Informationen

Unter der Leitfrage „Quo vadis Berufliche Lehrerbildung?“ werden sich voraussichtlich im Frühjahr 2021 interessierte Wissenschaftler*innen der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung", aber auch aus nicht-geförderten Forschungsgruppen in Osnabrück treffen und sich zu aktuellen Ansätzen und Entwicklungen für die Bildung für das Berufliche Lehramt austauschen und vernetzen.

Weitere Informationen >

Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Berlin

03.11.2020 - 04.11.2020

Weitere Informationen

Am 3. und 4. November 2020 findet der Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im bcc Berlin Congress Center statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung >

 

Ausgewählte Termine der Projekte

*Abgesagt* NeLe-Nachwuchsforschungstagung

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt

26.06.2020 - 27.06.2020

Weitere Informationen

Das Netzwerk Lehrerbildungs-Nachwuchskolleg (NeLe) ist ein Kooperationsnetzwerk der Universitäten Dresden, Erfurt, Halle, Jena und Potsdam zur Kooperation in der Nachwuchsförderung in der Lehrerbildungsforschung. Projektmitarbeitende der Vorhaben in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung haben die Möglichkeit, den aktuellen Stand ihrer Forschungsvorhaben vorzustellen und zu diskutieren. Erfahrene Wissenschaftler*innen begleiten die Tagung und geben Feedback.

Mehr zur Nachwuchsforschungstagung >

Fachtagung Core Practices – Praxisorientierung als Weg zu mehr Kohärenz in der Lehrerbildung?

Bergische Universität Wuppertal

01.09.2020

Weitere Informationen

Am 1. September 2020 findet im Rahmen des Projekts »Kohärenz in der Lehrerbildung« (KoLBi) an der Bergischen Universität Wuppertal unsere Fachtagung zum Thema »Core Practices – Praxisorientierung als Weg zu mehr Kohärenz in der Lehrerbildung?« statt. Dieser Tag wird die Veranstaltungsreihe im »Netzwerk Praxisreflexion« innerhalb der Qualitätsoffensive Lehrerbildung fortsetzen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung bis 14.08.2020 per EMail an: kolbi@uni-wuppertal.de


Dateianhang:
01JA1807_Flyer_Core-Practices-Tagung

Inklusion und Kooperation. Fallverstehen in der Lehrer*innenbildung – Tagungswerkstatt

online

21.09.2020 - 23.09.2020

Weitere Informationen

Vom 21. bis 23. September 2020 veranstaltet die Leibniz School of Education der Universität Hannover die Tagungswerkstatt "Inklusion und Kooperation. Fallverstehen in der Lehrer*innenbildung". Die Veranstaltung findet online statt und zielt als QLB-Folgeworkshop auf eine vertiefende Auseinandersetzung mit kooperativen Formaten der Lehrkräftebildung im Kontext von Inklusion.

Weitere Informationen >

*Abgesagt* Tagung "Bildung, Schule und Digitalisierung"

Universität zu Köln

01.10.2020 - 02.10.2020

Weitere Informationen

Die Tagung musste aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden. Weitere Informationen zum Tagungsband sowie zur Absage finden Sie hier.

 

Tagung des Projekts MINTplus2 vom 25.-26.02.2021

TU Darmstadt

25.02.2021 - 26.02.2021

Weitere Informationen

Vom 25.-26.02.2021 findet die Tagung des durch die QLB geförderten Projekts MINTplus2 an der TU Darmstadt statt. Die Projektergebnisse der Profilierung der beiden Lehramtsstudiengänge des gymnasialen und beruflichen Lehramts werden interessierten Akteur*innen vorgestellt. Neben Keynote-Vorträgen zu den Themen „Digitalisierung und Lehrerbildung“ sowie „Heterogenität und Lehrerbildung“ werden Workshops, Rundgänge und Poster über die optimierten Studiengänge informieren. Mehr zur Veranstaltung >

Tagung: "Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Arbeitsbündnisse im analogen und virtuellen Raum"

Universität Regensburg, Vielberth-Gebäude

15.03.2021 - 16.03.2021

Weitere Informationen

Die 3. Tagung der Reihe "Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung" soll Beispiele zeigen und zur Diskussion anregen, wie gelingende Arbeitsbündnisse im analogen und virtuellen Raum gestaltet werden können. Dabei sollen ausdrücklich auch Wege in den Blick genommen werden, die digitale Techniken der Kommunikation und des Austauschs im virtuellen Raum einbeziehen.

Die Tagungsseite mit Infos zum Programm ist in Kürze auf der Webseite der Universität Regensburg zu finden.