Gemeinsam auf dem Weg zu einer innovativen Lehrkräftebildung: "Gute Lehre Lehramt" – das Portal zur Vernetzung im Lehramt der CAU Kiel

Mit dem Online-Portal "Gute Lehre Lehramt" geht die Christian-Albrechts-Universität Kiel neue Wege, um ihre Lehrenden in der Lehrkräftebildung dabei zu unterstützen, Studierende des Lehramts noch besser auf ihre zukünftigen beruflichen Herausforderungen vorzubereiten. Die Themen Professionalisierung und Vernetzung nehmen dabei einen besonderen Stellenwert ein.

Lehrende aus der Lehrkräftebildung und aus den Projekten „LeaP@CAU“ und „CAU-LiB“ beim Austausch über die Innovierung des Lehramtsstudiums auf ihrer Frühjahrstagung 2018.

Lehrende aus der Lehrkräftebildung und aus den Projekten „LeaP@CAU“ und „CAU-LiB“ beim Austausch über die Innovierung des Lehramtsstudiums auf ihrer Frühjahrstagung 2018.

© Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Dass sich das Portal an alle an der universitären Lehrkräftebildung beteiligten Akteurinnen und Akteure aus Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften gleichermaßen richtet, ist dabei angesichts der unterschiedlichen Zugänge dieser Gruppen zur Lehrkräftebildung Ziel und Herausforderung zugleich.

„Gute Lehre Lehramt“ arbeitet daher mit unterschiedlichen Formaten.

Eigens entwickelt wurde das Format der Forschungsfenster, in denen aktuelle Forschungsergebnisse beispielsweise zum Professionswissen von Lehrkräften oder Erkenntnisse zum Einsatz von Unterrichtsvideos kompakt und schnell zugänglich aufbereitet werden. Das Themenspektrum umfasst dabei didaktische Werkzeuge für die Lehrkräftebildung und Modelle des Professionswissens ebenso wie Fragen der Unterrichtsgestaltung und zur Wirksamkeit von Praxisphasen.

In den Praxisbeispielen werden gelungene Beispiele vernetzter und innovativer Lehrkräftebildung an der CAU filmisch vorgestellt, die als konkrete Anregung für die eigene Lehre dienen können. Neben der Entwicklung neuer Lehrmodule in Religion und Physik stehen auch auf den ersten Blick vielleicht überraschende Kombinationen wie die von Kunst und Biologie.

Einen dritten Themenblock bilden die im Rahmen des Promotionsprogramms „Lehramt in Bewegung“ (CAU-LiB) entstandenen Forschungsarbeiten und -ergebnisse in den Fächern an der CAU. Über diese können sich interessierte Lehrende auf dem Portal informieren und dort mit den beteiligten Kolleginnen und Kollegen in Kontakt treten.

Vernetzung wird wesentlich durch den Austausch mit anderen an der Lehrkräftebildung Beteiligen gefördert. Daher werden Lehrende der CAU durch das Portal „Gute Lehre Lehramt“ ermutigt, sich in einem internen Bereich des Portals gemeinsam den Herausforderungen einer vernetzten Lehrkräftebildung zu widmen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Selbstverständlich stehen auch die Mitarbeitenden des LeaP-Projekts den Lehrenden der unterschiedlichen lehrkräftebildenden Fächer mit ihrer Expertise zur Seite und unterstützen die Entwicklung und Umsetzung individuell passender Ansätze.

Das Portal „Gute Lehre Lehramt“ wurde in einem Teilprojekt von LeaP@CAU entwickelt. Dessen Aufgabe ist es, die Vernetzung der Lehre im Lehramtsstudium zu verbessern, sodass erworbenes Wissen und entwickelte Fähigkeiten der Studierenden noch stärker als bisher aufeinander aufbauen und ineinandergreifen können.



Die Inhalte des Portals werden stetig erweitert. Gerne können Sie sich über neue Inhalte zur Guten Lehre im Lehramt per E-Mail oder über ein RSS-Feed informieren lassen.